Meissen Porzellan - Klassizismus & Biedermeier

Bilderteller; Meissen, um 1820.

Bilderteller; Meissen, um 1820.

Leicht gemuldeter Teller (H. 2,9 cm; Dm. ca. 23,0 cm). Auf der Fahne umlaufendes, stilisiertes Floraldekor in Gold auf weißem Fond. Spiegel bestens voll bemalt mit biblischer Darstellung (Berufung des Zöllners Mathäus

ID-Nr.: K 07-01-14 | Preis: 2.350,- €  inkl. ges. MwSt. / Differenzbesteuerung*



Durchbruchteller, Meissen, um 1780                     

Flacher Teller (Dm. ca. 23,87 cm) mit mehrfach gewelltem, vergoldeten Rand. Fahne teilweise mehrfach durchbrochen und farbig staffiert. Im unteren Drittel polychrom bemalt mit feinen Blumenbouquets. Zum Spiegel abgegrenzt mit relieffiertem Purpurband. Spiegel mit mittiger Kartusche aus radiertem Gold bemalt in Grisaille mit mythologischer Scene.

Blaue Schwertermarke mit Stern, Meissen, um 1780.

 

 Id-Nr.: 20/048  | Preis:  480,- € inkl. gesetzl. MwSt. / Differenzbesteuerung*

 



Meissen Porzellan - Klassizismus und Biedermeier
Wien Porzellan - Klassizismus und Biedermeier
KPM-Berlin Porzellan - Klassizismus und Biedermeier

Fürstenberg Porzellan - Klassizismus und Biedermeier
Sonstige Porzellan Manufakuren - Klassizismus und Biedermeier
Frankreich und Europa Porzellan - Klassizismus und Biedermeier

Logo Schreiber Kunsthandel
Porzellan Teller um 18. Jahrhundert

Schreiber-kunsthandel

Tel. +49 621 444 330

Augusta-Anlage 30, D . 68165 Mannheim

e.w.s.art@t-online.de

Hinweis zur Diffentenbesteuertung!

Webseiten-Erstellung und Online-Marketing: VIPiBook Corp.

Logo VIPiBook